Trennung und Scheidung

 

Konfliktbeladene Trennungssituationen sind für alle Beteiligten, auch die Kinder, stark belastend. Es sollte daher das Ziel einer anwaltlichen familienrechtlichen Beratung sein, sachlich die Grundlagen für eine einvernehmliche Trennung und Scheidung herauszuarbeiten und im Interesse aller Familienmitglieder zügig eine sinnvolle und faire Lösung aller regelungsbedürftigen Positionen herbeizuführen. Durch ausgebildete Familien- Mediatoren www.bafm-mediation.de, aber auch durch erfahrene und engagierte Anwälte können einvernehmliche Scheidungen gefördert und unterstützt werden.

Trennungen und Scheidungen erfordern zudem eine umfassende juristische Beratung. Die durchgeführte mindestens einjährige Trennung der Ehepartner ist nach deutschem Recht Voraussetzung einer Ehescheidung. Notwendigerweise ist mit der Scheidung zumeist der Versorgungsausgleich zu regeln, die Folgesachen Sorge- und Umgangsrecht, Zugewinn, Unterhalt, Ehewohnung und Hausratsteilung können mit aber auch unabhängig von einem Scheidungsverfahren eingeleitet werden.


Das Eherecht

Die nichteheliche Lebensgemeinschaft


zurück